Kohlebürsten

1/4

Wir liefern Kohlebürsten in allen Ausführungen, Formen und für diverse Anwendungsbereiche.

 

Kohlebürsten dienen der Stromübertragung in elektrischen Maschinen, indem sie einen Kontakt zu rotierenden Teilen innerhalb eines Motors herstellen.



Der Begriff "Bürste" stammt aus der Anfangszeit des Elektromaschinenbau. Damals wurden dünne Kupferdrähte, als elastische Kontakte verwendet. Mit dem Übergang zu Werkstoffen auf Basis von Graphit und Kohlenstoff wurde der Begriff Kohlebürste geprägt. Wir liefern Ihnen Kohlebürsten, je nach Anwendung in Edelkohlen, Bronze- Silber u.a. Ausführungen.